Rules I Q&A

Unser “Rulebook” sowie alle Fragen und Antworten im Überblick

Wie funktioniert IRONCON ?

IRONCON bietet einen Onlinerechner mit welchem jeder Athlet seine IRON-Performance messen kann.

Je nach Leistung wird man einem Level zugeordnet. Hier gilt es sich zu steigern.

Athleten werden weltweit durch unsere IRONCON-Judges getestet. Diese findet man auf der World-Map. 

„Link“

Wer an einer offiziellen Testung teilnimmt wird mit einer Plakette ausgezeichnet und sammelt automatisch Punkte für das Team in welchem der Athlet getestet wurde.

Judges reichen ihre eigenen Tests bei IRONCON ein.

Was wird getestet?

Es gibt 2 Testungen welche individuell gewertet werden. Diese sind „Feats of Strength“ und „Strength and Conditioning“.

FoS ist ein Maximalkrafttest bestehend aus:

  1. Strict Press einarmig. Links und rechts werden separat getestet/gewertet.
  2. Weigthed Pullup. Ist ein Pullup nicht möglich so kann man in dieser Übung seinen Wert nicht steigern. Wichtig: Für Advanced+ Level muss zumindest ein Bodyweight-Pullup demonstriert werden!
  3. Squat. Varianten: Gobletsquat, KB-Frontsquat oder Zerchersquat nach IRONCON-Standarts

Für die Übungen Press und Squat dürfen ein oder mehrere Ketllebells verwendet werden. Zudem ist der Gebrauch von Zusatzgewichten an der Kettlebell gestattet. Alternativ kann man auch zur Langhantel greifen.

„Detailiertes Regelwerk“ (PDF)„Beispielvideo“

S&C besteht aus:

  1. 100 Kettlebell-Snatches auf Zeit
  2. TGU-Maximalkrafttest. Links und rechts werden separat getestet/gewertet.

Für die Übung TGU darf ein oder mehrere Ketllebells verwendet werden.

Zudem ist der Gebrauch von Zusatzgewichten an der Kettlebell gestattet. Alternativ kann man auch zur Langhantel greifen.

„Detailiertes Regelwerk“ (PDF)„Beispielvideo“

Wann finden die offiziellen Testungen statt?

IRONCON verläuft in Saisonen. Eine Saison startet mit dem „Feats of Strength“-Test und schließt mit dem „Strength and Conditioning“-Test ab.

Einsendeschluss für den FoS-Test ist der 30.November.

Einsendeschluss für den S&C-Test ist der 31.Mai.

Sobald der Einsendeschluss erfolgt darf man jederzeit für den nächst anstehenden Test antreten.

Wie nehme ich teil?

Um an einer offiziellen IRONCON-Testung teilnehmen zu können muss einer unserer Judges diesen Test abnehmen. Dies kann auf folgende Arten passieren:

  • Online Einreichung
  • Live Events (Vom Judge organisiert)
  • Im Gruppentraining
  • Im Personal coaching

„Regelwerk Onlineeinreichung“ (PDF)

Welche Altersklassen gibt es?

Das Mindestalter ist 16 Jahre. Darüber hinaus gibt es die Altersklassen:

40<

48<

56<

… (8 Jahresschritte)

Für eine Platzierung gilt die Leistung innerhalb der Altersklasse.

Was kostet die Teilnahme?

Eine Onlineeinreichung ist bei allen Judges gleich und kostet 48€ pro Testung.

Preise für Live-Testungen können von Judge zu Judge unterschiedlich sein.

Wie werde ich Judge?

Judges müssen den IRONCON-Anforderungen entsprechen um Judgen zu dürfen.

Judges können innerhalb eines bestehenden Teams agieren oder auch ein neues Team gründen.

Jeder Judge wird auf unserer Map gelistet. Dort kann er dann von Athleten gefunden werden. Um auf der Map gelistet zu bleiben muss ein Judge zumindest 2 Athleten pro Saison bei IRONCON einsenden.

Anforderungen:

Judges müssen im eigenen Land die Lizenz besitzen als Trainer arbeiten zu dürfen. Steuerrechtlich ist jeder Judge für sich selbst verantwortlich.

Um bei IRONCON als Judge agieren zu dürfen müssen beide Tests (FoS und S&C) bei IRONCON eingereicht werden.

Die körperliche Mindestvoraussetzung ist nach den Altersklassen gestaffelt:

16+ = Advanced 1

40+ = Intermediate 3

48+ = Intermediate 2

56+ = Intermediate 1

Dieses Level oder besser muss in beiden Tests erreicht werden um sich körperlich als Judge zu qualifizieren.

Technische Anforderung:

IRONCON lässt nur Judges als Partner zu welche die von ihnen gewählten Gewichte auch sicher kontrollieren können.

Unsere Judges sind Vorbilder im IRON-Sport.

Bei Interesse gerne eine Email an:

office@ironcon.net

Was bedeuten die Teampunkte/Teamgrößen?

Teampunkte:

Jeder Teilnehmer steuert mit seiner Teilnahme seinem Team Punkte bei.

Dies geschieht durch das Level welches man bei den Testungen erreichen konnte.

Nimmt man nur an einer Testung teil und erreicht beispielsweise „Beginner 1“ so erhält das Team 0,5 Punkte. Nimmt man an beiden Testungen teil so werden die Punkte beider Testungen für die jeweilige Saison zusammengezählt. Maximalpunkte sind somit 7 Punkte wenn man in beiden Tests „Legend“ erreichen konnte.

„Tabelle“

Teamgröße: 

Die Teamgröße richtet sich nach der Teilnehmerzahl pro Saison innerhalb des Teams.

Diese kann auch von mehreren Judges zusammengetragen werden.

Die Mindestgröße für ein aktives Team sind 2 Athleten (XS).

Jedes Mal wenn sich ein Team von der Athletenzahl verdoppelt (4, 8, 16, …) rutscht es eine Kategorie weiter (S, M, L, …).

„Tabelle“

Je nach gesammelten Teampunkten wird die Leistung innerhalb der Teamgröße definiert.

Ein Team mit einer niedrigen Wertung besteht beispielsweise aus vielen Beginnern.

Ein Team mit einer durchschnittlichen Wertung besteht entweder aus durchschnittlich guten Teilnehmern oder aus einer guten Mischung.

Ein Team mit einer hohen Wertung besteht somit aus vielen Fortgeschrittenen.

Lass dein Team wachsen und besser performen um möglichst viele Teampunkte zu sammeln.

 

Hast du noch Fragen?

Office

Hauptstraße 102/4, 1140 Wien

Montag bis Freitag: 9:00 – 20:00 Uhr

Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr